Nr. 15 – Information über die Infektionslage im Martinsheim

 Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nach Einlangen der Ergebnisse der PCR-Tests haben wir im Martinsheim folgende Infektionslage (Stand heute 16:00 Uhr):

 

Positiv getestete Mitarbeiter*innen: 18

Positiv getestete Heimbewohner*innen: 28, davon sind 7 Heimbewohner*innen in die Ausweichstrukturen Villa Melitta und Villa Sant’Anna verlegt worden; weitere 2 Heimbewohner*innen befinden sich im Krankenhaus. Die restlichen 18 Heimbewohner*innen sind auf der Covid-Station im Hause verlegt worden.

 

Aufgrund der vielen Neuinfektionen wurde die Isolierstation ins Obergeschoss verlagert. Der Trakt Süd fungiert nun als Covid-19-Isolierstation. Die medizinische Betreuung der Patienten wird durch ein mobiles ärztliches Team sichergestellt. In der pflegerischen Betreuung werden unsere Krankenpflegerinnen von Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes und des Hauskrankenpflegedienstes Mittel- und Obervinschgau, die sich dazu bereit erklärt haben, unterstützt. Dafür sind wir ihnen sehr dankbar.

 

Unsere Mitarbeiter*innen arbeiten in diesen Tagen bis an die Grenze der eigenen Belastbarkeit. Durch den Personalausfall wird ihr Arbeitspensum immer größer. Diese Situation nagt an der Substanz, und dennoch halten sie die Stellung. Das geht nur, weil sie die Arbeit mit Leidenschaft und viel Herzblut erledigen. Dafür sind wir auch unseren Mitarbeiter*innen unendlich dankbar.

 

Wir denken ständig an die erkrankten Heimbewohner*innen, denen wir einen guten Verlauf des Genesungsprozesses wünschen. Aber auch unseren Heimbewohnern*innen, die das Virus verschont hat, gilt unsere Sorge und hoffen, dass sie die Isolation gut überstehen.

 

Unser Tun und Handeln ist darauf ausgerichtet, die Infektionslage zu konsolidieren und unseren Heimbewohnern*innen die bestmögliche Pflege und Betreuung zu garantieren.

 

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Verständnis.

 

Freundlichst

 

Der Präsident                                                                       

Konrad Raffeiner 

                                                                

Die Direktorin

Dr. Roswitha Rinner

 

 

 

 

ÖBPB Martinsheim Mals im Vinschgau

APSP Martinsheim Malles Venosta

Seniorenwohnheim | residenza per anziani

Bahnhofstraße | Via Stazione 10

39024 Mals | Malles Venosta

 

T 0473/843200

F 0473/843201

www.martinsheim.it

info@martinsheim.it

PEC martinsheim@legalmail.it

 

Steuernummer 82006570210 Codice fiscale

Mwst Nr. 01246360216 Partita IVA

Codice ATECOFIN: 85310

Codice ATECO: Q873000

 

 

eindeutiger Ämterkodex

Codice Univoco Ufficio

UFPCPF